Guter Sozialkontakt dank gemeinsamer Interessen

 

 

Autor: Justin Black

 

Egal ob in der Beziehung oder im Freundeskreis, damit soziale Kontakte Bestand haben, braucht es eine solide Grundlage. Manchmal ziehen sich dabei Gegensätze wie magisch an. In der Regel jedoch bilden Gemeinsamkeiten diese Grundlage. Der Wohnort oder der Arbeitsplatz sind sicher eine naheliegende, erste Gemeinsamkeit vieler Menschen. Aber seien Sie ehrlich: Wie viele Ihrer Nachbarn kennen Sie über das „Hallo“ und gelegentlichen Smalltalk, wenn Sie sich auf der Strasse oder im Supermarkt treffen, hinaus wirklich? Und wie viele Ihrer Kolleginnen und Kollegen würden Sie tatsächlich zu sich nach Hause einladen?

Natürlich haben Ihre Antworten auch etwas mit Sympathie zu tun. Aber selbst der Kontakt mit dem sympathischsten Menschen wird schnell langweilig, wenn Sie zusammen keine anderen Themen als die Nachbarschaft oder die Arbeit haben.

Soziale Kontakte funktionieren vor allem dann, wenn gemeinsame Interessen die Grundlage des Kontakts sind. Das kann zum Beispiel auch ein Hobby, wie die Gartenzwergsammlung oder das Fallschirmspringen, sein. Denn die Interessen sind ebenso unterschiedlich, wie die Menschen. Wichtig ist lediglich eines: Dass alle Beteiligten sie miteinander teilen können.

 

neue soziale Kontakte für die Freizeit kennenlernen

Einen geeigneten Rahmen zum Teilen von Interessen bietet die Freizeit. Hier gibt es heutzutage eine Fülle von Angeboten. Egal ob Sie sich für Filme im Kino begeistern oder Sie Schauspielerinnen und Schauspieler lieber live auf der Bühne, im Theater, erleben. Auch Opern, Musicals, Kabarettveranstaltungen und Konzerte werden dort geboten. Aber nicht nur dort. Ausserhalb der Lichtspielhäuser, Theatersäle und Veranstaltungshallen kann Musik ebenfalls genossen, wenn nicht sogar zu einem richtigen Erlebnis werden. Festivals bieten den Besucherinnen und Besuchern in ihrer Freizeit beispielsweise weit mehr, als bloss ein Konzert.

Sportbegeisterte, die lieber Fangesänge hören, können natürlich mit ihrer Begleitung auch auf der Tribüne im Stadion ihres gemeinsamen Lieblingsvereins Platz nehmen.

Besonders viel Spass machen solche Freizeitaktivitäten, wenn Sie sie zusammen mit jemandem erleben. Mit solchen Freizeitpartnern können die Erlebnisse dann auch später, vielleicht bei einem gemeinsamen Abendessen, einem Gläschen Wein oder einem kühlen Bier noch einmal lebendig werden.

Oder Sie treffen sich in Ihrer Freizeit direkt zum gemeinsamen Essen und Trinken.  Beispielsweise in dem neuen Lokal um die Ecke. Schliesslich ist der Genuss eines guten Steaks oder edlen Weines gleich um ein Vielfaches höher, wenn Sie zusammen mit Gleichgesinnten und anderen Kennern am Tisch sitzen.

Sie können natürlich auch zusammen stehen. Zum Beispiel auf einer Vernissage oder in einer neuen Ausstellung – ob in der Kunsthalle, dem Museum oder einen kleinen Galerie bleibt dabei ganz Ihren gemeinsamen Interessen vorbehalten.

Wenn Sie noch niemanden kennen, der Ihre Liebe für Film, Theater, Oper, Musical, Kabarett, Festivals, Kunst, Ausstellungen, gutes Essen oder leckere Getränke teilt, sollten Sie ihren Bekanntenkreis unbedingt erweitern! Am besten jetzt gleich über Sozialkontakt wohnortnah Menschen mit gleichen Interessen im realen Leben finden.

 

Soziale Kontakte beim Sport

Sport ist ebenfalls eine geeignete Umgebung, um Interessen zu teilen und darüber neue soziale Kontakte aufzubauen. Dabei ist es unwichtig, ob dieser von Ihnen im Stadion, einer Sporthalle oder outdoor, also in der freien Natur, betrieben wird. Beim Teamsport erreichen Sie gemeinsam ein Ziel. Dass Sie und ihr Team nicht immer nur gewinnen können, ist dabei ganz natürlich. Aber auch Niederlagen bringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einander näher. Schliesslich sind sie eine Mannschaft. Egal ob beim Fussball, Basketball, Volleyball oder Synchronschwimmen. Zusammen mit Ihren Sportpartnern gewinnen und verlieren Sie. Auch Ihre Gegner lernen Sie besser kennen. Noch besser als bei Mannschaftssportarten natürlich bei Einzel- oder Partnersport wie Tennis, Golf, Eislaufen oder Leichtathletik. Dabei können Sie sich vor dem Training oder nach dem Wettkampf ebenfalls austauschen. Denn Sie haben durch das gemeinsame Interesse eine gute Basis für ihren Kontakt.

Glücklicherweise geht es auch nicht bei allen Sportarten um Sieg oder Niederlage. Häufig steht auch schlicht die gemeinsame sportliche Betätigung im Mittelpunkt. Mit Nordic Walking, Wassergymnastik, Turnen, Aerobic, Klettern, Jogging, Radfahren, Wandern oder Reiten seien hier nur einige Beispiele genannt. Oftmals gibt es hierbei den angenehmen Nebeneffekt haben, dass Sie mit ihren (neuen) Bekanntschaften ganz nebenbei die Natur erleben.

Egal für welche Sportart Sie sich interessieren. Egal ob Sie einen Sport aktiv ausführen oder Sie auf der Suche sind, weil Sie sich in gemütlicher Runde darüber austauschen wollen, bei Sozialkontakt finden Sie bestimmt Gleichgesinnte und potenzielle Trainingspartner; aus ihrer Umgebung und ganz real.

 

Neue Leute kennenlernen, statt allein auf Reisen gehen

Wer nicht aufgrund von Weltmeisterschaften im Sport mehr über andere Länder erfährt, kann die Welt auf Reisen kennen lernen. Heutzutage gibt es hierfür mit Flugzeug, Bahn oder Schiff eine grosse Auswahl an Reisegefährten. Mit dem Auto können Sie ebenfalls reisen. Entweder, wenn Sie selbst fahren oder einfach, wie abenteuerlustige Globetrotter, Trampen.

Für jeden Menschen sieht die Traumreise ein wenig anders aus. Die einen lieben Kreuzfahrten, während andere mit dem Flieger in ferne Länder aufbrechen. Einige geniessen dort dann Wellness vor dem Panorama der Berge oder All Inklusive beim Badeurlaub am Meer, während Andere in ihrem Aktivurlaub mit dem Rucksack los ziehen, um als Camper das Land und die Menschen, die dort leben, kennen zu lernen. Manche bevorzugen die organisierten Rundreisen oder romantische Städtetrips in die Stadt, von der sie schon immer geträumt haben. Manche möchten vielleicht lieber den ganzen Tag nur Baden und am Strand liegen. Und wieder andere sehnen sich vielleicht sogar nach einem richtigen Abenteuerurlaub.

Wie sieht Ihr Traumurlaub aus? Wer begleitet Sie dabei? Und mit wem werden Sie die Erlebnisse der Reise teilen? Wenn Sie für den nächsten Urlaub eine neue Reisebegleitung kennen lernen möchten, schauen Sie doch mal auf Sozialkontakt nach. Sicher finden Sie hier einen Reisepartner mit gleichen Urlaubsinteressen.

 

Soziale Kontakte beim Tanzen

Einen Partner oder eine Partnerin brauchen Sie fast immer bei einer ganz bestimmten Disziplin der Freizeitgestaltung. Beim Tanzen erleben Sie ferne Länder oftmals ganz wohnortnah. In der Tanzschule werden Ihnen mit Salsa, Tango oder Merengue die körperlichen Ausdrucksformen exotischer Kontinente beigebracht. Aber auch der klassische Walzer und Disko Fox sind immer wieder beliebt, um gemeinsam über die Tanzflächen zu tänzeln. Beim jährlichen Volksfest vielleicht auch mal eine Polka. Ganz gleich, ob im privaten Rahmen oder beim Turniertanz, sich gemeinsam mit dem Tanzpartner oder der Tanzpartnerin zur Musik herum zu schwingen macht vielen Menschen Spass. Ebenso viele Menschen können den rhythmischen Bewegungen im Tanzlokal nichts abgewinnen. Vollkommen egal, ob es sich nun um Standard-Tanz, Latino-Tänze oder einen anderen Tanzstil handelt. Sie als PartnerIn müssen dann oftmals ebenfalls darauf verzichten. Doch das muss nicht sein! Denn mit Sozialkontakte hat „TanzpartnerIn gesucht“ ausgedient. Denn hier finden Sie an Ihrem Wohnort unter den zahlreichen TänzerInnen sicherlich eine/n passende/n TanzpartnerIn für den nächsten Tanzkurs. Dann können Sie schon bald gemeinsam ganz begeistert das Tanzbein schwingen. Der Ballsaal wird Ihnen gehören!